Restaurierung

Erst nach einer umfassenden Inspektion des Instruments legt der Klavierbauer nötige Reparaturfolgen fest – in Abhängigkeit vom Zustand des Klaviers oder Flügels.

Umfang möglicher Restaurierungsarbeiten

Was heißt restaurieren?

Restaurierung eines Instrumentes bedeutet, dass alle technischen Mängel behoben werden um den Klang, der einem Neuinstrument sehr nahe kommt, zu fördern. Fehlerfreies und angenehmes Spiel setzt voraus, dass nicht nur notdürftig einige Mängel ausgebessert werden, sondern sämtliche Probleme umfassend behandelt werden.

Ergebnis: fast wie neu!

Auch bei einem Alter des Instruments von 100 Jahren oder mehr erreicht der Klavierbauer nach allen notwendigen Restaurierungsarbeiten die Klangfrische und Präzision eines Neuinstrumentes. Eine Restaurierung ist nicht nur ein provisorisches Ausbessern einiger Mängel, sondern die Schaffung eines hochwertigen, durchaus konzerttauglichen Instruments.

Kompetente Beratung

Ich führe auch Begutachtungen bei Ihnen zu Hause durch und berate Sie gerne. Außerdem kann ich Ihnen einen geeigneten Klavierlehrer empfehlen. Der Preis für eine Begutachtung beträgt 30,00 €. Bei Erteilung eines Reparaturauftrages werden Ihnen diese Kosten wieder erstattet.

Zusätzliche Leistungen

Begutachtung

Warum ist die Begutachtung so wichtig?
Mehr erfahren

Wartung und Pflege

Wichtige Regeln für die Klavierpflege.
Mehr erfahren